Am Sonntag, den 05.09.2010, fand das diesjährige Grillfest der Chorgemeinschaft Humor-Harmonie und der Prinzengarde Brander Stiere auf dem Gelände des alten Brander Bahnhofs statt. Petrus hatte es an diesem Tag besonders gut mit uns gemeint, denn die Sonne lachte von einem fast wolkenlosen Himmel. So verwunderte es auch nicht, dass viele Freunde des Vereins unsere Veranstaltung besuchten. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Verwaltung konnten an diesem Tag begrüßt werden.
Neben den Brander Unterbähnern und der Ersten Grossen Brander KG besuchten uns zum wiederholten Male unsere Freunde von der Närrischen 11 aus Forst. Neu dabei waren die Mäddcher en de Jonge von der KG „Stammelte Böömsche“, zu denen wir seit einigen Jahren einen sehr engen Kontakt pflegen. Eine Woche später waren wir dann in Stammeln zum Gegenbesuch. Nicht fehlen durften an diesem Tag der noch amtierende Brander Bürgerprinz Ralf I. und der designierte Prinz Ralf II., jeweils mit Ihren Gefolgen.
Geboten wurden wiederum eine Hüpfburg für die Kleinen und Spezialitäten vom Grill sowie frisch gezapfte Getränke und frischer selbst gebackener Kuchen. Als Knüller erwies sich allerdings die von Karl-Josef Jungbluth und seinen Mannen zubereitete Currywurst mit selbst gemachten Pommes. An dieser Stelle sei unserem „Langen“ recht herzlich für sein Engagement gedankt. Wer sich von der Qualität seiner Speisen selber überzeugen möchte, kann dies am „Aachener 1/2 Meter Grill“ in Verlautenheide neben der Kirche oder auch in Oberforstbach an der Monschauer Str. neben der ESSO Tankstelle tun.
An dieser Stelle sei auch den Brander Unterbähnern recht herzlich für die gute Zusammenarbeit gedankt. Außerdem gilt unser Dank all denjenigen, die für
Mit freundlicher Unterstützung: Bäckerei Heidbüchel, Kolpingstraße 20, 52078 Aachen-Brand das Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, insbesondere Marco Wagner und „Flipper“ Andreas Coßmann.
Wer das diesjährige Grillfest verpasst hat, kann dies im nächsten Jahr am 19.06.2011 ab 11.00 Uhr an gleicher Stelle nachholen.

Mit freundlicher Unterstützung von